3
 
6

KAC vs.BWL

3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
2

DEC vs.AVS

2
 
6

MZA vs.VIC

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

7
 
3

HCB vs.ZNO

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

6
 
1

VIC vs.VSV

3
 
2

HCI vs.BWL

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

1
 
2

AVS vs.RBS

  

14.10.2016, Ice Rink, Znojmo, CZE, EBEL, HC Orli Znojmo vs EHC Liwest Black Wings Linz, 9. Runde, im Bild v.l. Teddy Da Costa (HC Orli Znojmo) Jan Lattner (HC Orli Znojmo) Sean McMonagle (HC Orli Znojmo) // during the Erste Bank Icehockey League 9th round match between HC Orli Znojmo and EHC Liwest Black Wings Linz at the Ice Rink in Znojmo, Czech Republic on 2016/10/14. EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Rostislav Pfeffer EXPA/ Rostislav Pfeffer

Graz geht nach 1:0 in Znojmo unter



Teilen auf facebook


Freitag, 18.November 2016 - 20:53 - Zwanzig Minuten lang konnten die Graz 99ers darauf hoffen, ihre Erfolgsbilanz auch beim Vizemeister in Znojmo aufbessern zu können. Oliver Setzinger hatte die Steirer in Führung geschossen, aber dann drehten die Tschechen im Mitteldrittel fulminant auf, das Match um und siegten schließlich deutlich mit 5:1. Damit zog der Vizemeister nach Punkten mit den 99ers gleich.

Beide Mannschaften gingen sehr vorsichtig in die Partie und warteten auf Fehler des Gegners. Deshalb waren gute Chancen zunächst Mangelware, weder Patrick Nechvatal noch 99ers-Goalie Thomas Höneckl hatten in dieser Phase viel zu tun. Es dauerte bis zur 15. Minute, als Kyle Beach Oliver Setzinger mit einem perfekten Pass bediente und der Grazer Kapitän den Puck per Backhand unter die Latte versenkte. Mit dieser knappen 1:0-Gästeführung ging es auch in die erste Pause.

Die Tschechen kamen sehr stark aus der Kabine. Nach drei Minuten holte sich Radek Cip im Slot die Scheibe und stellte auf 1:1. Nur eine Minute später drehten die Adler sogar die Partie: Als vor Höneckl viel Verkehr herrschte, brachte Sean McMonagle den Puck im Tor unter. In der 30. Minute war es erneut Znojmos kanadischer Verteidiger, der nach einem Abpraller jubelnd abdrehte. Nach diesem Tor kam Sebastian Dahm ins 99ers-Gehäuse, doch auch der Däne musste bald seinen ersten Gegentreffer hinnehmen: In Überzahl wartete Adam Hughesman geduldig auf das Zuspiel und musste dann nur mehr zum 4:1 einschieben.

Die Grazer Hoffnungen auf ein Comeback wurden schnell zunichte gemacht, Rückkehrer Colton Yellow Horn (45.) stellte mit einem tollen Solo auf 5:1. Damit war die Entscheidung gefallen, die Hausherren spielten den Sieg über die Zeit und machten den Kampf um Rang sechs noch spannender.

HC Orli Znojmo – Moser Medical Graz99ers 5:1 (0:1, 4:0, 1:0)
Tore Znojmo: Cip (24.), McMonagle (25., 30.), Hughesman (37./pp), Yellow Horn (45.)
Tor Graz: Setzinger (15.)

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Moser Medical Graz 99ers
HC Orli Znojmo


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Dornbirn sichert sich das Play Off Ticket  Black Wings gewinnen erneut im Torfestival gegen die Capitals  Ausverkauf in Graz geht weiter: Nixon und Laakso gehen  Grabner gewinnt sein Debüt bei den New Jersey Devils  Pustertal erreicht das Alps Hockey League Play Off  Wichtiger Auswärtssieg für die VEU Feldkirch  Schmerzhafte Salzburger Niederlage in Gröden  Video: Wälder feiern ersten Sieg über AHL Meister Ritten  Zell verliert deutlich in Sterzing  Vorschau auf die EBEL Runde vom Sonntag  Vienna Capitals holen Emilio Romig nach Hause   Video: Dops sperrt Marchetti aus Bozen  Russland zittert sich zu Gold über Deutschland  KAC und Innsbruck kämpfen um Rang 4  Rekordmeister KAC meldet Matt Neal ab  Salzburg am Sonntag zu Hause gegen die Bären  Stephan Mair und Beni Winkler bleiben die Leuen-Dompteure  Capitals heiß auf die Heimrevanche gegen die Black Wings 

News in English

Showdown: Växjö and JYP to battle for the European Trophy  Asiago defeats Jesenice in a close game  Växjö Lakers and JYP Jyväskylä CHL Finalists 2018  CHL Semi-Finals: It’s the final Countdown  Yunost Minsk first team to qualify for 2018/19 CHL season  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

VSV gibt ein Update zum Zustand von Istvan Sofron  Michael Grabner bei den Pittsburgh Penguins ein Thema?  VSV Stürmer Sofron vor längerer Pause  Wiens MacGregor Sharp wechselt in die Schweiz  Michael Grabner wechselt nach New Jersey