3
 
4

HCB vs.BWL

5
 
4

G99 vs.HCI

2
 
3

MZA vs.AVS

5
 
4

ZNO vs.G99

3
 
4

KAC vs.RBS

2
 
3

HCI vs.VIC

4
 
3

BWL vs.MZA

3
 
4

DEC vs.VSV

0
 
0

HCB vs.AVS

0
 
0

HCI vs.AVS

0
 
0

RBS vs.VSV

0
 
0

MZA vs.HCB

0
 
0

G99 vs.BWL

0
 
0

KAC vs.ZNO

0
 
0

DEC vs.VIC

0
 
0

AVS vs.HCB

  

26.01.2016, Stadthalle, Villach, AUT, EBEL, EC VSV vs Fehervar AV 19, Qualifikationsrunde, im Bild Aaron Brocklehurst (Fehervar) // during the Erste Bank Icehockey League Qualification round match between EC VSV vs Fehervar AV 19 at the City Hall in Villach, Austria on 2016/01/26, EXPA Pictures © 2016, PhotoCredit: EXPA/ Oskar Hoeher EXPA/ Oskar Hoeher

Dornbirn bleibt auch in Fehervar ohne Punkt



Teilen auf facebook


Samstag, 24.September 2016 - 21:19 - Zweite Niederlage binnen 24 Stunden für die Bulldogs aus Dornbirn. Nach dem 2:5 gestern in Linz mussten sich die Vorarlberger heute mit 1:4 gegen Szekesfehervar geschlagen geben. Die Magyaren feierten damit den zweiten Sieg innerhalb von zwei Tagen und arbeiteten sich auf Rang 3 in der Tabelle nach vor.

Wie schon am Freitag in Linz gerieten die Bulldogs auch am Samstag im ungarischen Székesfehérvár früh in Rücklage. Zwar begannen die Vorarlberger das Spiel mit viel Elan, überstanden das erste Unterzahlspiel unbeschadet. Kurz darauf zog Chris Owens von der blauen Line ab und Istvan Sofron (8.) lenkte den Puck ins DEC Tor. Mit diesem Treffer im Rücken spielten die Cracks von Fehervar AV19 beschwingter auf und konnten einige gute Chancen herausspielen – in der zwölften Minute stand Adam Courchaine plötzlich alleine vor dem DEC Gehäuse, konnte Florian Hardy jedoch nicht bezwingen. Kurz vor Drittelende war es dann Chris D`Alvise (17.), der den Ausgleich für die Gäste aus kurzer Distanz erzielte. Die Freude der Gäste hielt jedoch nicht lange – gute zwei Minuten später umkurvte Robert Sarpatki das Tor der Bulldogs, passte ideal quer zu Justin Maylan (19.), der den Puck nur noch über die Line schieben musste.

Nachdem Csanad Erdely (28.) ideal von Justin Maylan von der Seite bedient wurde, musste dieser den Puck nur noch über den bereits am Boden liegenden DEC Torhüter Florian Hardy ins Tor heben. Nach diesem Treffer kontrollieren die Ungarn das Spiel, drängten auf einen weiteren Treffer und die Mannen von DEC Head Coach Dave MacQueen kamen nur in Kontern vor das Tor der Hausherrn. Als dann Adam Courchaine von der Seite abzog, war es wieder Istvan Sofron (37.), der die Scheibe ins Tor lenkte und mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend die vierte Niederlage der Bulldogs in der noch jungen Erste Bank Eishockey Liga-Saison frühzeitig in Stein meißelte. Den 5:1-Endstand fixierte David Makowski (59./pp) im Powerplay.

Fehervar AV19 - Dornbirner EC 5:1 (2:1, 2:0, 1:0)
Tore: Sofron, Erdely, Sarpatki, Courchaine, Makowski bzw DAlvise.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club
Fehervar AV19


Quelle:red/Erste Bank Eishockey Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Derby Samstag in der Alps Hockey League  Philipp Rytz bleibt weitere zwei Jahre beim SC Langenthal  Passau Black Hawks zu Gast bei Altmeister Füssen  Dieter Kalt: Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit  Österreichs U20 muss in ein Entscheidungsspiel gegen Abstieg  Capitals gewinnen ersten Westauftritt in Innsbruck  Znojmo gewinnt Schlagabtausch gegen Graz knapp  VSV mit erstem Sieg unter Trainer Markus Peintner  Salzburg gewinnt auch das vierte Duell gegen den KAC  Black Wings feiern Shootoutsieg über Zagreb  Saisonende für Black Wings Stürmer  Brandon Buck will Ingolstadt verlassen  München holt einen Ex-NHLer für die Abwehr  Olten verlängert mit Simon Barbero  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Vorschau auf die Freitagsrunde in der EBEL  Auch die DEL2 führt eine Regeländerung durch  Halbzeit: Löwen gegen Crimmitschau und Frankfurt  München siegt nach starker Leistung in Wolfsburg 

News in English

Tight matches in the EBEL on Friday  Derby Saturday in the Alps Hockey League  Champions Hockey League Final Four determined on Tuesday  EBEL heads into a busy December  Sterzing with another big win against Neumarkt  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Video: EBEL erklärt vereinfachte Interpretation bei Goalie Interference  Znojmo zittert Sieg in Villach über die Zeit  Saisonende für Black Wings Stürmer  Tausendstes Bundesligaspiel: Robert Lukas vor Jubiläum  Jetzt hat auch die DEL eine Lex Leggio