3
 
0

HCI vs.VSV

3
 
4

MZA vs.ZNO

8
 
3

RBS vs.G99

2
 
6

MZA vs.VIC

7
 
3

HCB vs.ZNO

4
 
2

VSV vs.VIC

0
 
2

KAC vs.DEC

3
 
7

G99 vs.RBS

4
 
1

BWL vs.HCI

2
 
3

AVS vs.MZA

2
 
5

ZNO vs.MZA

3
 
2

G99 vs.HCB

3
 
2

DEC vs.KAC

3
 
2

HCI vs.BWL

6
 
1

VIC vs.VSV

1
 
2

AVS vs.RBS

  

photo_292418_20121005.jpg EXPA S. Zangrando

Die 99ers stürmen in Zagreb auf Rang 4



Teilen auf facebook


Dienstag, 27.November 2012 - 21:38 - Gut erholt von ihrer Heimpleite am Sonntag zeigten sich die Graz 99ers beim Auswärtsmatch in Zagreb. Die Steirer bewahrten in der Bärenhöhle der Kroaten kühlen Kopf und kamen zu einem 4:1 Auswärtssieg. Damit bleibt Medvescak auf Rang 2, die Murstädter stürmten auf den vierten Tabellenplatz nach vorne.

Der HDD Telemach Olimpija Ljubljana machte am Sonntag den Anfang, heute folgte der teddy bear toss in Zagreb! Die Kroaten starteten stark und hatten zu Beginn schon einige gute Chancen: Tomislav Zanoski sorgte in der 7. Minute mit einem Schuss aus dem rechten Bullykreis für Gefahr, aber 99ers-Goalie Sebastian Stefaniszin war mit der Fanghand zur Stelle. Ryan Lannon verrückte dabei das Tor und verschaffte damit den Kroaten das erste Powerplay des Spiels. Die beste Chance hatte Nathan Perkovic, doch die Scheibe streifte nach dessen Schuss hauchdünn am Tor vorbei. Auf der anderen Seite scheiterte Youngster Manuel Ganahl mit einem Solo an Medvescak-Goalie Robert Kristan. Gegen Ende der Startdrittels kam Zagreb zu einem 2-gegen-1-Break, jedoch fiel der Schuss von Gal Koren zu schwach aus. Nun ging die Partie hin und her: Kristan rettete gegen Martin Oraze, während bei den Bären Dario Kostovic und Dustin Jeffrey das Tor verfehlten. Als die 6.350 Fans im Dom Sportova von Zagreb schon mit einem torlosen ersten Abschnitt rechneten, traf Oliver Latendresse drei Sekunden vor der Pausensirene im Powerplay zum 1:0 für die 99ers.

Zu Beginn des zweiten Drittels konnte Robert Kristan sein Team zunächst bei einem Break von Matthias Iberer weiter im Spiel hat. Wenig später musste sich der Slowene aber bei einem Schuss von Kapitän Cole Jarrett von der blauen Linie geschlagen geben. Und nur sieben Sekunden später traf Manuel Ganahl zum 3:0. Die Gäste machten daraufhin weiter Druck, auch ein Kampf zwischen Bär Geoff Waugh und 99er Cole Jarrett konnte die Steirer nicht bremsen: Im Überzahl erhöhte Olivier Labelle auf 4:0.

Lange mussten die Fans warten, doch in der 33. Minute war es dann endlich soweit: NHL-Verstärkung Dustin Jeffrey konnte durchbrechen und zum 1:4 einschießen. Sofort warfen die Fans ihre Stofftiere auf das Eis. Nach einer zehnminütiger „Eisreinigung“ wurde das Spiel fortgesetzt, Medvescak konnte aber auch aus 4-Minuten-Powerplay nichts machen.

Im Schlussdrittel bekam die Kroaten die Partie immer besser in den Griff. Als 99er Trevor Frischmon in der 50. Spielminute in die Kühlbox musste bot sich den Bären die Chance das Match nochmals spannend zu machen, doch das Powerplay, eigentlich eine Stärke der Kroaten, stach heute nicht. Sebastian Stefaniszin und Co. brachten den 4:1-Sieg nach Hause und verbesserten sich in der Tabelle der Erste Bank Eishockey Liga auf Platz 4. Für die Moser Medical Graz99ers war es der dritte Sieg in Folge in Zagreb!

KHL Medvescak Zagreb - Moser Medical Graz 99ers 1:4 (0:1, 1:3, 0:0)
Zuschauer: 6.350
Referees: SMETANA L.; HÜTTER A., JOHNSTONE M.
Tore: JEFFREY D. (32:56 / MARTINOVIC S.) resp. LATENDRESSE O. (19:57 / DAY G., VANBALLEGOOIE D.), JARRETT R. (25:57 / LABELLE O., HOLST T.), GANAHL M. (26:04 / FRISCHMON T., JARRETT R.), LABELLE O. (28:52 / VANBALLEGOOIE D., SCALZO M.)
Goalkeepers: KRISTAN R. (60 min. / 30 SA. / 4 GA.) resp. STEFANISZIN S. (60 min. / 49 SA. / 1 GA.)
Penalty in minuten: 13 resp. 15

Die Kader:
KHL Medvescak Zagreb: BOZIC D., BRINE D., BUCK B., FILIPEC T., FRASER C., JEFFREY D., KOREN G., KOSTOVIC D., KRISTAN R., LETANG A., MACAULAY K., MARTINOVIC S., MILLER A., NAGLICH A., PERKOVICH N., SERTICH A., TRSTENJAK P., VEDLIN D., WAUGH G., YELOVICH A., ZANOSKI T.

Moser Medical Graz 99ers: CLOUTIER F., DAY G., FRISCHMON T., GANAHL M., HOLST T., IBERER M., JARRETT R., LABELLE O., LANNON R., LATENDRESSE O., LEMBACHER R., MODERER K., ORAZE M., POHL N., REINTHALER K., SCALZO M., STEFANISZIN S., STROHMEIER R., UNTERWEGER C., VANBALLEGOOIE D., ZUSEVICS Z.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Moser Medical Graz 99ers


Quelle:Erste Bank Liga