EBYSL 14/15
2
 
3

ZNO vs.LA1
EBEL 14/15
1
 
2

OLL vs.HCB
EBEL 14/15
3
 
2

G99 vs.VSV
EBEL 14/15
4
 
1

KAC vs.ZNO
EBEL 14/15
6
 
2

AVS vs.BWL
EBEL 14/15
6
 
1

VIC vs.HCI
EBEL 14/15
4
 
5

DEC vs.RBS
EBJL 14/15
6
 
3

LA1 vs.ZNO
EBJL 14/15
0
 
0

JSE vs.LLZ SüD - G99
EBJL 14/15
0
 
0

ZNO vs.BWL
EBJL 14/15
0
 
0

VAS vs.AVS
EBJL 14/15
0
 
0

MAR vs.OLJ
EBYSL 14/15
0
 
0

LA1 vs.VAS
EBJL 14/15
0
 
0

MLD vs.HKSL
EBJL 14/15
0
 
0

TKR vs.BLE
EBYSL 14/15
0
 
0

VICII vs.ZNO

  

 Eisenbauer

USA schießt sich fürs Viertelfinale warm



Teilen


Dienstag, 15.Mai 2012 - 21:51 - Die Schweiz verabschiedet sich mit einer Niederlage vom WM Turnier. Die Eisgenossen hielten zwar über 30 Minuten gegen die USA mit, verloren aber mit 2:5. Die US Boys kletten mit dem Sieg noch auf Platz 2 und treffen jetzt im Viertelfinale auf Finnland.




Enttäuschend endete dieses WM Turnier für die Schweiz. Die Eisgenossen mussten sich mit Rang 6 in der Vorrundengruppe H zufrieden geben und kassierten auch zum Abschluss eine deutliche Niederlage. Dabei hielt das SEHV Team auch heute gegen die USA gut mit, in den entscheidenden Momenten hatte der Favorit aber mehr Kaltblütigkeit als die Schweizer.

Nach torlosem ersten Drittel war es sogar das SEHV Team, das in der 21. Minute in Führung ging. Das sollte der letzte echte Jubelpunkt in diesem Turnier bleiben. Die USA antwortete nicht nur mit dem schnellen Ausgleich, sondern kam noch vor der zweiten Pause zur erstmaligen Führung. Ein Doppelschlag innerhalb von 42 Sekunden entschied das Spiel schließlich im Schlussabschnitt. Die Nordamerikaner zogen auf 4:1 davon und konnten sich danach sogar den zweiten Gegentreffer leisten, ohne in Panik zu verfallen. Fünf Minuten vor Schluss gelang das 5:2 und damit die entgültige Entscheidung, die nicht nur drei Punkte, sondern auch Rang 2 in der Vorrundengruppe bedeuteten.

USA - Schweiz 5:2 (0:0, 2:1, 3:1)
Tore:
20:21 0:1 Ruthemann Ivo (BRUNNER Damien Romy Kevin)
22:39 1:1 RYAN Bobby (PACIORETTY Max/FOWLER Cam)
36:52 2:1 FOWLER Cam (STASTNY Paul)
45:22 3:1 STASTNY Paul (RYAN Bobby/PACIORETTY Max) - PP
46:04 4:1 GOLIGOSKI Alex (ABDELKADER Justin/PALMIERI Kyle)
54:43 4:2 TRACHSLER Morris (PLUSS Benjamin/JOSI Roman)
54:59 5:2 PETRY Jeff (STASTNY Paul)
Schüsse: 24:27
Strafen: 10:8

passende Links:
hockeyfans.ch


hockeyfans.at der letzen 24h

Können die Black Wings den Capitals ein Bein stellen?  Graz in Bozen: eine Serie geht sicher zu Ende  Znojmo braucht die Pflichtpunkte gegen Ljubljana  KAC fährt mit Respekt nach Ungarn  Tom Pokel: Linz wird ein giftiger Gegner  Dornbirn und Villach wollen endlich wieder siegen  Die nächste schwere Aufgabe für die Haie heißt Salzburg  Baltram stellt im Saisonduell gegen Zwerger auf 2:2  Endlich wieder ein Sieg für Lange  Italien verzichtet auf Italo-Kanadier  Schweiz schickt 9 Teamneulinge zum Deutschland Cup  New Jersey Devils schreiben NHL Negativrekord   Gallery Bischofbergers Erfolgslauf mit Thurgau jäh gestoppt  Martin Ulmer trifft und stiehlt Punkt in Kloten  Ulmers Lugano müht sich gegen NLA Schlusslicht ab  Obrist geht beim Tabellenführer baden  KAC Trainer Mason: Das war sehr schön anzusehendes Eishockey  Sieg gegen den Tabellenführer - Freezers bezwingen Mannheim  Eispiraten besiegen EC Bad Nauheim  Tölzer Löwen gewinnen klar gegen Füssen  Lehrstunde für die Haie bei Leader Wien  Gallery Salzburg mit besserem Ende in Dornbirn  Gallery Der KAC sprintet im Schlussdrittel zum Heimsieg  Gallery Fehervar stutzt Black Wings die Flügel  15 CHL Achtelfinalisten fetten ihre Kader auf 

News in English

Home wins for KAC, Fehervar and the Capitals  Wins for Bozen and Graz  Black Wings and Sharks hit the road  VSV travels to the best home-team, Bozen to their favorite opponent  Just Fehervar won on the road  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Muss Benoit Gratton die Karriere beenden?  Team Canada mit Capitals Verteidiger und Ex-VSV Trainer  Vanek Kollege schrammt an Horrorverletzung vorbei  Linzer Verteidiger Piche fällt vorerst aus  Gallery Graz bittet den nächsten Legionär zum Try Out