EBJL 14/15
9
 
1

VAS vs.BLE
EBEL 14/15
5
 
4

G99 vs.OLL
EBEL 14/15
3
 
2

HCI vs.DEC
EBEL 14/15
6
 
3

BWL vs.ZNO
EBEL 14/15
2
 
1

KAC vs.HCB
EBEL 14/15
4
 
6

RBS vs.AVS
EBEL 14/15
0
 
3

VSV vs.VIC
EBJL 14/15
6
 
3

LA1 vs.ZNO
EBYSL 14/15
0
 
0

VICII vs.ZNO
EBJL 14/15
0
 
0

MLD vs.HKSL
EBEL 14/15
0
 
0

DEC vs.RBS
EBEL 14/15
0
 
0

KAC vs.ZNO
EBEL 14/15
0
 
0

AVS vs.BWL
EBEL 14/15
0
 
0

VIC vs.HCI
EBEL 14/15
0
 
0

OLL vs.HCB
EBEL 14/15
0
 
0

G99 vs.VSV

  

Div. Schlittschuh, seitlich Eisenbauer

USA schießt sich fürs Viertelfinale warm



Teilen


Dienstag, 15.Mai 2012 - 21:51 - Die Schweiz verabschiedet sich mit einer Niederlage vom WM Turnier. Die Eisgenossen hielten zwar über 30 Minuten gegen die USA mit, verloren aber mit 2:5. Die US Boys kletten mit dem Sieg noch auf Platz 2 und treffen jetzt im Viertelfinale auf Finnland.




Enttäuschend endete dieses WM Turnier für die Schweiz. Die Eisgenossen mussten sich mit Rang 6 in der Vorrundengruppe H zufrieden geben und kassierten auch zum Abschluss eine deutliche Niederlage. Dabei hielt das SEHV Team auch heute gegen die USA gut mit, in den entscheidenden Momenten hatte der Favorit aber mehr Kaltblütigkeit als die Schweizer.

Nach torlosem ersten Drittel war es sogar das SEHV Team, das in der 21. Minute in Führung ging. Das sollte der letzte echte Jubelpunkt in diesem Turnier bleiben. Die USA antwortete nicht nur mit dem schnellen Ausgleich, sondern kam noch vor der zweiten Pause zur erstmaligen Führung. Ein Doppelschlag innerhalb von 42 Sekunden entschied das Spiel schließlich im Schlussabschnitt. Die Nordamerikaner zogen auf 4:1 davon und konnten sich danach sogar den zweiten Gegentreffer leisten, ohne in Panik zu verfallen. Fünf Minuten vor Schluss gelang das 5:2 und damit die entgültige Entscheidung, die nicht nur drei Punkte, sondern auch Rang 2 in der Vorrundengruppe bedeuteten.

USA - Schweiz 5:2 (0:0, 2:1, 3:1)
Tore:
20:21 0:1 Ruthemann Ivo (BRUNNER Damien Romy Kevin)
22:39 1:1 RYAN Bobby (PACIORETTY Max/FOWLER Cam)
36:52 2:1 FOWLER Cam (STASTNY Paul)
45:22 3:1 STASTNY Paul (RYAN Bobby/PACIORETTY Max) - PP
46:04 4:1 GOLIGOSKI Alex (ABDELKADER Justin/PALMIERI Kyle)
54:43 4:2 TRACHSLER Morris (PLUSS Benjamin/JOSI Roman)
54:59 5:2 PETRY Jeff (STASTNY Paul)
Schüsse: 24:27
Strafen: 10:8

passende Links:
hockeyfans.ch


hockeyfans.at der letzen 24h

Eispiraten wollen wieder punkten  NHL Partie in Ottawa nach Schuss-Attentat abgesagt  Felix Schütz verlässt München Richtung Russland  Schafft der VSV in Graz die sportliche Wende?  Eisbären Berlin kämpfen gegen den Brustkrebs  Ljubljana kämpft um ersten Sieg gegen Bozen  Großer Name an der Seite von Herburger und Ulmer?  Sport1 bleibt weiterhin bei Länderspielen am Puck  Prominenter Teamkollege für Johannes Bischofberger  Herburger und Ulmer punkten gegen Obrist  Starkbaum wird gegen neuen Leader ausgewechselt  Raffl und die Flyers gehen leer aus  5:0 gegen Augsburg – Freezers feiern nächsten Heimsieg 

News in English

Just Fehervar won on the road  Fehervar, Znojmo and Ljubljana on the road  Red Bulls with clear win against Villach  Znojmo and Fehervar face each other  Red Bulls host EC VSV  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Muss Benoit Gratton die Karriere beenden?  Match mit Folgen: Lamoureux und Trattnig im Krankenhaus  Das ist der erste Teamkader unter Dan Ratushny  Vanek Kollege schrammt an Horrorverletzung vorbei  Team Canada mit Capitals Verteidiger und Ex-VSV Trainer