EBEL 14/15
3
 
2

HCI vs.DEC
EBEL 14/15
6
 
3

BWL vs.ZNO
EBEL 14/15
2
 
1

KAC vs.HCB
EBEL 14/15
4
 
6

RBS vs.AVS
EBEL 14/15
0
 
3

VSV vs.VIC
EBYSL 14/15
4
 
5

VSV2 vs.KACII
EBYSL 14/15
2
 
3

ZNO vs.LA1
EBJL 14/15
6
 
3

LA1 vs.ZNO
EBYSL 14/15
0
 
0

VICII vs.ZNO
EBJL 14/15
0
 
0

MLD vs.HKSL
EBEL 14/15
0
 
0

DEC vs.RBS
EBEL 14/15
0
 
0

KAC vs.ZNO
EBEL 14/15
0
 
0

AVS vs.BWL
EBEL 14/15
0
 
0

VIC vs.HCI
EBEL 14/15
0
 
0

OLL vs.HCB
EBEL 14/15
0
 
0

G99 vs.VSV

  

 Reinhard Eisenbauer/eisenbauer.com

Russland kämpft Norwegen nieder



Teilen


Sonntag, 06.Mai 2012 - 18:22 - Wieder ein starker Auftritt Norwegens - und wieder ohne Erfolgserlebnis. Gegen Russland hielten die Skandinavier das Ergebnis eng und bis zum Schluss offen, aber die Sbornaja feierte einen höchst verdienten 4:2 Sieg und behält damit ihre weiße Weste.




20 Minuten lang durfte Norwegen hoffen, endlich die Durststrecke gegen Russland zu beenden. Zwar begann die Sbornaja mit Tempo und Druck, aber die Norweger konnten sich rasch an die Spielweise des haushohen Favoriten anpassen und hielten das Spiel offener als allgemein erwartet.

Erst im Mitteldrittel gingen die Russen in Führung und zogen prompt auf 2:0 davon. In dieser Phase war es vor allem das Power Play, das Norwegen im Spiel hielt. Zwei Überzahltreffer sorgten für einen knappen 2:3 Rückstand nach 40 Minuten. Näher an einen Sieg kam der Underdog aber nicht, denn nur 40 Sekunden nach Wiederbeginn traf Russland zum 4:2 und hatte durchaus noch die ein oder andere Möglichkeit, das Spiel deutlicher zu gestalten, aber es blieb beim zwar verdienten, aber nicht unbedingt überzeugenden 4:2 Erfolg.

Damit hält Russland nach zwei Partien beim Punktemaximum und kann dem Duell gegen Deutschland am Dienstag gelassen entgegen sehen. Norwegen wartet hingegen noch immer auf den ersten Zähler und fordert am morgigen Montag im Nachmittagsspiel Tschechien.

Russland - Norwegen 4:2 (0:0, 3:2, 1:0)
Tore:
21:21 1:0 Datsyuk Pavel Kalinin Dmitri/YEMELIN Alexei) - PP
27:01 2:0 Denisov Denis (MEDVEDEV Yevgeni/KUZNETSOV Yevgeni) - PP
30:34 2:1 ASK Morten (HOLOS Jonas Thoresen Patrick) - PP2
32:46 3:1 KULYOMIN Nikolai (MALKIN Yevgeni)
35:52 3:2 HOLTET Marius (SKRODER Per-Age/HOLOS Jonas) - PP
40:40 4:2 PEREZHOGIN Alexander (MALKIN Yevgeni)
Schüsse: 44:20
Strafen: 8:10


hockeyfans.at der letzen 24h

Black Hawks wollen weiterhin den Blick von oben genießen  Marchon und Hügli mit B-Lizenz zu Langenthal  Patrick Reimer: "Habe enge Liga erwartet"  Bad Tölz vor lösbaren Aufgaben am Wochenende  Tabellenführer Adler Mannheim in Hamburg und gegen Krefeld gefordert  Kölner Haie spielen am Freitag in Rosa  Gallery Niklas Sundblatt gibt Co-Trainer-Amt in Deutschland ab  Marcel Ohmann verlängert bis 2018 in Köln  KAC könnte gegen Znojmo an die Top 6 anschließen  Salzburg zu Gast bei den angeschlagenen Bulldogs  Fehervar hat gegen die Black Wings gute Karten  Schock für Salzburg: 8 Wochen Pause für Luka Gracnar  EC Peiting gegen SoHo und Deggendorf  Deutscher Verband verlängert auch mit Vermarkter  Innsbruck will sich in Wien teuer verkaufen  Zagrebs Siegesserie in der KHL ist zu Ende  Vienna Capitals voller Elan ins Heimspiel-Triple  Feldkirch und Lustenau matchen sich um INL Spitze  Kommt Greg Holst als VSV Trainer zurück?  Edmonton gewinnt zweites Spiel in Folge  Corey Perry schießt Buffalo im Alleingang ab  Gallery Ganz spätes Tor bringt Sieg für Zwerger  Vanek Team bindet Jungstürmer bis 2020  Zell will Coup gegen Bregenzerwald wiederholen  Gallery Linzer Verteidiger Piche fällt vorerst aus  Gallery KAC gewinnt Kärntner EBYSL Derby  Raffl und Co. gewinnen Battle of Pennsylvania  Eispiraten wollen wieder punkten  NHL Partie in Ottawa nach Schuss-Attentat abgesagt  Felix Schütz verlässt München Richtung Russland 

News in English

VSV travels to the best home-team, Bozen to their favorite opponent  Just Fehervar won on the road  Fehervar, Znojmo and Ljubljana on the road  Red Bulls with clear win against Villach  Znojmo and Fehervar face each other  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Muss Benoit Gratton die Karriere beenden?  Match mit Folgen: Lamoureux und Trattnig im Krankenhaus  Das ist der erste Teamkader unter Dan Ratushny  Team Canada mit Capitals Verteidiger und Ex-VSV Trainer  Vanek Kollege schrammt an Horrorverletzung vorbei