EBEL 14/15
2
 
1

KAC vs.HCB
EBEL 14/15
4
 
6

RBS vs.AVS
EBEL 14/15
0
 
3

VSV vs.VIC
EBYSL 14/15
4
 
5

VSV2 vs.KACII
EBYSL 14/15
2
 
3

ZNO vs.LA1
EBEL 14/15
1
 
2

OLL vs.HCB
EBEL 14/15
3
 
2

G99 vs.VSV
EBJL 14/15
6
 
3

LA1 vs.ZNO
EBJL 14/15
0
 
0

MAR vs.OLJ
EBJL 14/15
0
 
0

TKR vs.BLE
EBJL 14/15
0
 
0

MLD vs.HKSL
EBJL 14/15
0
 
0

ZNO vs.BWL
EBEL 14/15
0
 
0

VIC vs.HCI
EBEL 14/15
0
 
0

KAC vs.ZNO
EBEL 14/15
0
 
0

AVS vs.BWL
EBEL 14/15
0
 
0

DEC vs.RBS

  

photo_213664_20120214.jpg EXPA / Oskar Hoeher

Villach beendet Grazer Play Off Hoffnungen



Teilen


Dienstag, 14.Februar 2012 - 21:59 - Und wieder einmal haben die Graz 99ers ein Entscheidungsspiel verloren. Die Murstädter mussten sich in Villach mit 1:3 geschlagen geben und sind damit im Viertelfinale, ebenso wie die Adler, nur Zuschauer. Für den VSV das erste Mal seit 1987, dass man nicht in den Play Offs steht.




Im alles entscheidenden Spiel um die Playoff-Qualifikation begannen der EC REKORD-Fenster VSV und die Moser Medical Graz 99ers enorm vorsichtig. Beide Teams konzentrierten sich zunächst auf die Defensive und Chancen waren in den ersten Minuten noch Mangelware. Die Grazer, die einen Punkt benötigten, erhöhten das Tempo und kamen demzufolge durch Manuel Ganahl zum Führungstreffer. Der Gegentreffer beflügelte aber das Heimteam, welches über den Kampf zurück in das Spiel fand. In Überzahl gelang den Adlern in der 17. Minute der verdiente Ausgleich durch Derek Damon, der Cloutier mit einem platzierten Schlagschuss keine Abwehrchance ließ.

Im zweiten Abschnitt sahen die Fans ein ausgeglichenes Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Bernhard Starkbaum und Frederic Cloutier liefen zur Hochform auf und somit sahen die Fans im Mitteldrittel keine weiteren Treffer.

In den letzten 20 Minuten erhöhten die Blau-Weißen Adler das Tempo und drängten auf den Sieg. In der 46. Minute ließ Gerhard Unterluggauer mit einem Schuss von der Blauen Linie die Fans der Villacher jubeln. Die Draustädter legten anschließend gleich nach und nach einer schönen Kombination bezwang Stefan Bacher Cloutier aus kurzer Distanz. In den letzten Minuten ließen die Heimischen nichts mehr anbrennen und brachten den 2-Tore-Vorsprung über die Zeit. Da die UPC Vienna Capitals gegen den HK Acroni Jesenice einen klaren 11:3 Heimerfolg feiern konnte reichte der Sieg für Villach dennoch nicht für die Playoff-Qualifikation. Auch für Graz ist die Saison zu Ende.

Gilbert Isep, Präsident des EC REKORD-Fenster VSV, nach dem Spiel: "Zufrieden sein können wir mit dieser Saison auf gar keinen Fall. Eine Saison wie diese ist einfach nur eine Chance für einen großen, radikalen Umbruch, ein deutliches Signal etwas Neues zu starten. Wir sind Realisten genug um zu wissen, dass wir unseren Kunden heuer nicht viel geboten haben und entschuldigen uns dafür. Ab morgen beginnen die Gespräche für die Kaderplanung für die kommende Saison. Nähere Informationen werden demnächst bekannt gegeben."

EC Rekord Fenster VSV - Moser Medical Graz 99ers 3:1 (1:1, 0:0, 2:0)
Zuschauer: 4.235
Referees: AICHER S.; KASPAR C., WIDMANN F.
Tore: DAMON D. (17:02 / KASPITZ R., SHEARER R.), UNTERLUGGAUER G. (45:44 / PEWAL M., KUZNIK G.), BACHER S. (48:12 / RAZINGAR T., CRAIG M.) resp. GANAHL M. (12:45 / LEFEBVRE G., BUSQUE Y.)
Goalkeepers: STARKBAUM B. (60 min. / 44 SA. / 1 GA.) resp. CLOUTIER F. (60 min. / 34 SA. / 3 GA.)
Penalty in minuten: 18 resp. 20

Die Kader:
EC Rekord Fenster VSV: ALTMANN M., BACHER S., CRAIG M., DAMON D., KASPITZ R., KUZNIK G., MITCHELL K., PEINTNER M., PETRIK B., PETRIK N., PEWAL M., RAZINGAR T., SHEARER R., STARKBAUM B., TOFF N., TOPOROWSKI S., UNTERLUGGAUER G., WELLER C., WIEDERGUT A., WIESER M.

Moser Medical Graz 99ers: BISAILLON S., BLATNY Z., BUSQUE Y., CLOUTIER F., DAHLMAN T., GANAHL M., HARAND P., IBERER M., JARRETT R., KLIMBACHER S., LATENDRESSE O., LEFEBVRE G., LEMBACHER R., LYSAK B., MAIER P., MODERER K., PAQUET P., REINTHALER K., SCHELL B., VAN BALLEGOOIE D., WEINHANDL F., WILFAN M.

passende Links:
Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite
EC Moser Medical Graz 99ers
EC Villacher SV


Quelle:Erste Bank Liga

hockeyfans.at der letzen 24h

Jonathan Quick bester Kings Goalie aller Zeiten  Gallery Österreich gegen Italien - Nachbar-Duell mit Minikader  Boston nach Verletzung von Chara erschüttert  Gallery Gordie Howe Hattrick für Radulov in der KHL  Linzer Trainer nimmt Druck von der Mannschaft  Fulminante Red Wings drehen Match gegen Pittsburgh um  Gallery Islanders setzen sich in Boston durch  Gallery Thomas Vanek punktet und siegt gegen Arizona  Starkbaum kassiert fünf Tore gegen Linköping  VSV vergibt Zweitoreführung in Graz  Gallery Bozen stolpert zu Pflichtsieg in Slowenien  Ronny Keller neuer Verwaltungsratspräsident in Thurgau  Gallery Black Hawks wollen weiterhin den Blick von oben genießen  Marchon und Hügli mit B-Lizenz zu Langenthal  Patrick Reimer: "Habe enge Liga erwartet"  Bad Tölz vor lösbaren Aufgaben am Wochenende  Tabellenführer Adler Mannheim in Hamburg und gegen Krefeld gefordert  Kölner Haie spielen am Freitag in Rosa  Gallery Niklas Sundblatt gibt Co-Trainer-Amt in Deutschland ab  Marcel Ohmann verlängert bis 2018 in Köln  KAC könnte gegen Znojmo an die Top 6 anschließen  Salzburg zu Gast bei den angeschlagenen Bulldogs  Fehervar hat gegen die Black Wings gute Karten  Schock für Salzburg: 8 Wochen Pause für Luka Gracnar  EC Peiting gegen SoHo und Deggendorf  Deutscher Verband verlängert auch mit Vermarkter  Innsbruck will sich in Wien teuer verkaufen  Zagrebs Siegesserie in der KHL ist zu Ende  Vienna Capitals voller Elan ins Heimspiel-Triple  Feldkirch und Lustenau matchen sich um INL Spitze 

News in English

Wins for Bozen and Graz  Black Wings and Sharks hit the road  VSV travels to the best home-team, Bozen to their favorite opponent  Just Fehervar won on the road  Fehervar, Znojmo and Ljubljana on the road  » hockeyfans.at in english

Diese Woche am meisten gelesen

Muss Benoit Gratton die Karriere beenden?  Das ist der erste Teamkader unter Dan Ratushny  Team Canada mit Capitals Verteidiger und Ex-VSV Trainer  Vanek Kollege schrammt an Horrorverletzung vorbei  VSV hat sich gegen die Capitals Besserung vorgenommen