marksoft

Transfergeflüster: Capitals holen Try-Out-Kanadier



Teilen auf facebook


Mittwoch, 16.Dezember 2009 - 13:45 - Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Stürmer Marc Tropper haben die Vienna Capitals den kanadischen Flügelstürmer Yves Sarault zum Probetraining nach Wien eingeladen. Der 36-Jährige trainiert bis 21. Dezember mit den Capitals und wird neben den Trainingseinheiten auch medizinische Tests absolvieren. Eine Entscheidung über eine eventuelle Verpflichtung fällt frühestens Ende des Jahres.
Yves Sarault hat in Nordamerika 111 NHL- (22 Scorerpunkte) und 321 AHL-Spiele (203) absolviert. Besonders erfolgreich spielte der 36-Jährige in der Schweiz. In Bern (1 Meistertitel), Genf, Davos und Basel brachte er es auf 186 NLA-Partien (148). Sein letztes Engagement war in der DEL bei Ingolstadt, wo er 40 Spiele (17) absolvierte.

Headcoach Kevin Gaudet kennt den Kanadier, will sich aber vor einer möglichen Verpflichtung ein genaues Bild des linken Flügelstürmers machen: „Sarault ist bekannt für seine taktische Disziplin, seinen Torriecher und seinen physischen Einsatz. Wir werden ihn uns aber im Training ansehen, ob er in unser Konzept passt und vor allem muss er alle medizinischen Tests bestehen. Nach dem bisherigen Verletzungspech werden wir nur einen voll fitten Spieler verpflichten, der uns in der restlichen Saison auch zur Verfügung steht und weiter helfen kann.“

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
Vienna Capitals - Fanclub Icefire
Vienna Capitals - Webseite