08-09-ebehl-fin2-rbs-kac-viveiros1.250.jpg Eisenbauer

Transfergeflüster: KAC schmeißt Bates raus



Teilen auf facebook


Dienstag, 01.Dezember 2009 - 16:46 - Er war als Ersatz für Andy Schneider geholt worden und sollte die großen Fußstapfen ausfüllen. Nur einen Monat später ist die Ära Shawn Bates" bei Meister KAC schon wieder vorüber.

Wie die Rotjacken am Dienstag bekannt gaben, hat man sich mit dem ehemaligen NHL Stürmer einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Nur sechs Spiele hatte Bates für die Klagenfurter absolviert und war dabei mit nur drei Assists weit hinter den in ihn gesetzten Hoffnungen geblieben. Zuletzt gab es sogar interne Probleme mit dem Nordamerikaner, nachdem dieser angeblich zu tief ins Glas geschaut hatte.

Die Klagenfurter prolongieren damit eine bislang wenig berauschende Saison mit dem Rauswurf eines Spielers, der ohnehin von Beginn an star kritisiert worden war. Bates hatte bereits im Frühjahr seine Karriere beendet und war vom Champion aus der "Pension" geholt worden nachdem Andrew Schneider verletzungsbedingt eine lange Pause bevorstand.

Also zauberte man bei den Lindwurmstädtern mit Shawn Bates einen ehemaligen NHL Profi aus dem Talon, der sich aber nur wenige Wochen später eher nicht als goldener Joker erwiesen hat. Damit geht die Suche beim Titelverteidiger nach einem Spielmacher und Topscorer weiter.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
nhl.com