JES06, Logo Brustfoto Eisenbauer.com

Transfergeflüster: Jesenice bestätigt: Elik ist wieder da!



Teilen auf facebook


Mittwoch, 25.November 2009 - 20:53 - Todd Elik ist zurück in der Erste Bank Eishockey Liga! Der Kanadier verstärkt ab sofort den HK Acroni Jesenice. Bereits am Freitag im Derby beim HDD TILIA Olimpija Ljubljana soll der 43-jährige Center auflaufen!
Todd Elik kehrt in die Erste Bank Eishockey Liga zurück. Der 43-jährige Kanadier wechselt vom HC Thurgau zum Tabellenletzten HK Acroni Jesenice. Bereits seit Mike Posma bei den Stahlstädtern das Traineramt übernommen hatte, wurde Todd Elik immer wieder mit den Slowenen in Verbindung gebracht. Der Center ist kein Unbekannter in der Erste Bank Eishockey Liga: Bereits die vergangenen vier Saisonen spielte Todd Elik in der Erste Bank Eishockey Liga. Zunächst zwei Saisonen beim HC TWK Innsbruck und anschließend für Olimpija Ljubljana.

2006/07 war Todd Elik der wertvollste Spieler der Liga. Für die Haie kam der Kanadier in 53 Spielen auf 98 Scorerpunkte (21 Tore und 77 Assists). Im Jahr zuvor schaffte Todd Elik 84 Punkte, nur um zwei Zähler weniger als Liga-Topscorer Dany Bousquet. Der Kanadier hatte auch großen Anteil, dass Olimpija Ljubljana 2007/08 das Finale der Erste Bank Liga erreichte. Bereits damals war Mike Posma sein Trainer. Die laufende Saison begann der Center beim HC Thurgau (NLB) in der Schweiz. In 13 Spielen machte er 18 Scorerpunkte (sieben Tore und elf Assists). „Ich will nochmals in der Erste Bank Liga spielen. Die Liga ist einfach großartig“, so Todd Elik.

Bereits am Freitag im Derby beim HDD TILIA Olimpija Ljubljana soll der ehemalige NHL-Spieler sein Debüt im HKJ-Dress feiern. 500 Spiele bestritt Todd Elik in der NHL für die Los Angels Kings, Minnesota North Stars, Edmonton Oilers, San Jose Sharks, St. Louis Blues und die Boston Bruins.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
nhl.com