Eisenbauer

Transfergeflüster: VSV bestätigt Fortin Zugang



Teilen auf facebook


Dienstag, 24.November 2009 - 19:39 - Der EC VSV verstärkt seine Defensive mit dem 30-jährigen Kanadier Jean-Francois Fortin. Der Verteidiger, der bereits 71 NHL-Partien für die Washington Capitals bestritt, spielte zuletzt für die Krefeld Pinguine. Fortin trifft am Donnerstag in Kärnten ein.

Der EC VSV hat nochmals auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Adler verstärken ihre Defensive mit Jean-Francois Fortin. Der Kanadier spielte zuletzt für die Krefeld Pinguine in der DEL. Für die Deutschen erzielte der 30-Jährige 2008/09 in 40 Spielen zwölf Punkte (zwei Tore, zehn Assists).

Jean-Francois Fortin bringt auch NHL-Erfahrung mit: 71 Partien (ein Tor und vier Assists) bestritt der Kanadier in drei Saisonen (2001 bis 2004) für die Washington Capitals, von denen er 1997 in der zweiten Runde auch gedraftet wurde.

Jean-Francois Fortin wird am Donnerstag in Villach erwartet.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga