G99 08/09, Logo neu

Transfergeflüster: 99ers angeln sich Talent Puschnik



Teilen auf facebook


Dienstag, 03.November 2009 - 9:06 - Er gilt als Riesentalent, hat sich aber in Übersee nicht durchsetzen können. Jetzt kommt Kevin Puschnik erstmals in seiner Karriere in die EBEL und wechselt zu den Graz 99ers.

Vater Gerhard ist eine Bundesligalegende und hat mehr als 800 Mal in der höchsten österreichischen Bundesliga gespielt. Nun rückt der Nachwuchs nach: Kevin Puschnik hatte bereits in den letzten Jahren in den diversen Juniorenligen für Furore gesorgt und war nach einer sehr guten Saison 2008/09 in der Deutschen Nachwuchs Liga guter Hoffnungen, im NHL Draft berücksichtigt zu werden. Daraus wurde aber nichts, stattdessen versuchte sich der Youngster in den Juniorenligen Nordamerikas auf eigene Faust einen Namen zu machen.

Das Abenteuer Übersee ist aber zu Ende, denn Puschnik konnte sich nicht durchsetzen. Jetzt hat man offenbar quer durch die Liga versucht, das Talent zu holen, doch es waren die Graz 99ers, die Erfolg hatten. Zumindest in der laufenden Woche wird Puschnik nun ein Try-Out absolvieren und wenn Coach Bill Gilligan vom Nationalteam zurückkehrt soll über einen Vertrag verhandelt werden.

Bereits am Dienstag stößt Puschnik zum Tabellenführer und wird versuchen, sich für einen EBEL Einsatz aufzudrängen.

passende Links:

Erste Bank Eishockey Liga
nhl.com